Steine bemalen: Schritt für Schritt

Steine bemalen macht Jung und Alt Spaß, damit es klappt, haben wir hier einige Tipps für euch zusammen gestellt.

1. Der erste Schritt: Steine sammeln

Bei deinem nächsten Spaziergang heißt es Augen offen halten, denn oft warten die schönsten Steine am Wegesrand darauf von dir gefunden und zu neuem Leben erweckt zu werden.

Kleine - große - eckige oder runde Steine oder auch Steine mit aussergewöhnlichen Formen?

Lass deine Phantasie spielen und vielleicht kannst du schon beim bloßen Betrachten des Steines ein Gesicht - ein Tier oder ein Bild entdecken...

Deine Steine sollten genügend Fläche zum bemalen bieten , ideal sind auch eher flache Steine aber auch hier gilt nimm was dir gefällt!

2. Steine waschen

Du hast Steine gesammelt und sie nach Hause gebracht? Fein! Dann geht es jetzt los

Wasch deine Steine kurz unter fliessenden Wasser ab - falls sie sehr schmutzig sind kannst du sie auch mit Seife abwaschen oder bürsten.

Danach gut trocken wischen!

3. Steine bemalen

Endlich kann es los gehen und du kannst deine Steine bemalen!

Bitte nimm unbedingt wasserfeste Farben - da sie sonst beim Auslegen den ersten Regen nicht überstehen würden. Am Besten geeignet sind Acrylmarker Stifte! Diese gibt es in vielen verschiedenen Farben - auch in Glitzer!

Danach solltest du die Steine noch zusätzlich versiegeln - am Besten mit Klarlack auf Wasserbasis (gibt es in jedem Baumarkt und er ist umweltschonend) - Haarspray geht auch.

Steine signieren - es wäre fein, wenn du die von dir bemalten Steine auf der Rückseite signieren oder zumindest mit Deinen Vornamen/Datum beschriften würdest - ganz wie du willst.

4. Auf die Steine -  fertig los!!

Deine Steine sind fertig? Super! Jetzt kannst du das Steinspiel starten...

 

Druck die Schatzkarte der gewünschten Route einfach aus und begib dich auf die Suche nach den bunt bemalten Steinen deiner Mitspieler.

Mit ein wenig Glück kannst Du richtige Kunsterwerke entdecken...

Wieder zu Hause, kannst du deine Steine in einer Schatzkiste aufbewahren, sie als Deko verwenden oder beim nächsten Mal wieder eintauschen - ganz wie Du möchtest!

Besonders viel Freude macht es die Steine - den Jahreszeiten bzw. aktuellen Anlässen entsprechend zu verziehren - Halloween, Weihnachten, Fasching, Ostern usw.